Bilderserie: Freiburg aus der Luft

Dienstag, 18. August 2020 | 

Schlagwörter »  |  Thema: Allgemein, Blog

Zur Linken das neue SC-Stadion, das Münster bereits in Sichtweite, nur einen Katzensprung davon die Universitätsbibliothek, während sich im Hintergrund die Berge des Schwarzwalds erheben: so präsentiert sich Freiburg aus der Luft. Unser ehemaliger Mitarbeiter Matthias Feige hatte vergangenen Monat bei einem Flug mit einer Sportmaschine die Gelegenheit, seine ehemalige Studienstadt von oben zu bewundern.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie im Vollformat anzusehen.

Auf diesem Bild ist die Innenstadt besonders gut sichbar. Links am Bildrand der Stadtgarten, oberhalb der Schlossberg mit Schlossbergturm und zur Linken der Münsterplatz mit dem Freiburger Münster. Drumherum winden sich die kleinen Sträßchen der Altstadt. Unweit vom Martinstor (Mitte unten) ist auch der Innenstadt-Campus gut sichtbar, mit den Kollegiengebäuden I, II, III und IV, dem Platz der alten Synagoge mit Denkmalbrunnen in Form der 1938 zerstörten Synagoge und der neuen Universitätsbibliothek. Am unteren Bildrand ist das Dach des Stadttheaters noch erkennbar. In der Bildmitte erstreckt sich die Dreisam wie ein grünes Band durch die Stadt - beinahe direkt an ihrem Ufer sieht man die Johanneskirche (rechts), die Brauerei Ganter (Mitte) und die Universitätssportanlagen mit dem alten SC-Stadion (links oben). Im linken oberen Viertel ist außerdem die alte Stadthalle zu sehen, die während der UB-Renovierung als provisorische Universitätsbibliothek genutzt wurde. Foto: Matthias Feige.
« von 5 »

Text: Christian Feige

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Andreas 

    Freiburg aus der Luft ist pure love!!

Kommentar abgeben