Nikolaus Piper – “Wir Untertanen. Wie wir unsere Freiheit aufgeben, ohne es zu merken”

Dienstag, 5. November 2019 | 

Nikolaus Piper

Wie viel Freiheit besitzen wir, wenn antiliberale und illiberale Tendenzen längst auf dem Vormarsch sind? Alumnus Nikolaus Piper beschäftigt sich in seinem neuen Buch „Wir Untertanen. Wie wir unsere Freiheit aufgeben, ohne es zu merken“ mit dem umstrittenen Begriff des Neoliberalismus und fordert eine Erneuerung liberalen Denkens.

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Ein Kommentar

Robert Habeck: „Wer wir sein könnten – Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht“

Donnerstag, 19. September 2019 | 

Robert Habeck, Alumnus der Universität Freiburg und Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, setzt sich in seinem Buch “Wer wir sein könnten” damit auseinander, wie Sprache Wirklichkeit formt und welche Möglichkeiten für die Demokratie sie bietet.
weiter…

Thema: 2020-1, Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Annette Weber – Chagall. Die Sprache der Bilder.

Freitag, 28. Juni 2019 | 

Mit „Chagall. Die Sprache der Bilder“ hat Annette Weber ein Meisterwerk der Bild- und Textkunst geschaffen. Die Autorin ist Alumna der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, an der sie 1984 nach ihrem Studium der Kunstgeschichte promovierte. Seit 2004 hat Annette Weber die Professur für jüdische Kunst und Kultur an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg inne.

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Beitrag kommentieren

Von Risiken und Nebenwirkungen: humorvolle Kurzkrimis mit Gesundheitstipps

Mittwoch, 6. Juni 2018 | 

Autorin

In der neuen Krimi-Anthologie Von Risiken und Nebenwirkungen. Krimis um Gifte und Gegengifte, um Krankheit und Gesundheit, um Leben und Tod schildert Alumna Anne Grießer zusammen mit Antje Fries lustige Kriminalfälle vom Banküberfall mit Niesanfall und Hustenreiz , über Wechseljahrsbeschwerden als Tatmotiv, bis hin zur Demenz als lupenreines Alibi.

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Beitrag kommentieren

Mit der Löwen-Strategie zu mehr Effizienz und Effektivität

Donnerstag, 22. Februar 2018 | 

Martina Haas

Alumna Martina Haas zeigt in ihrem neuen Ratgeber Strategien auf, die den Berufsalltag effektiver machen und für mehr Fokussierung auf das Wesentliche sorgen. Hierfür zieht sie als Beispiel die Verhaltensweisen der Löwen heran, die ihr Tagespensum innerhalb von nur vier Stunden erreichen, und somit ein tadelloses Vorbild in Sachen Effizienz sind. Auf anschauliche Weise erklärt die Expertin für Networking und Kommunikation die wichtigsten Grundlagen für den persönlichen Erfolg: Effektivität und Fokus.

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Beitrag kommentieren

Frauen. Fast eine Liebeserklärung – Florian Schroeders Plädoyer für das weibliche Geschlecht

Donnerstag, 25. Januar 2018 | 

Florian Schroeder

Die perfekte Frau von heute muss vieles auf einmal sein: Femme fatale und Heilige, Mutter und Liebhaberin, Karrierefrau und Familienoberhaupt. Obwohl es Herausragendes leistet, steht das weibliche Geschlecht auch heute noch im Schatten der Männer. Alumnus Florian Schroeder möchte den Damenwelt mit  seinem aktuellen Roman „Frauen. Fast eine Liebeserklärung” ein längst überfälliges Loblied singen – auch wenn er sie als Mann oftmals nicht verstehen kann. 

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Beitrag kommentieren

Beim Küssen sind mir Sterne schnuppe: Auf der Suche nach der Liebe in Freiburg

Donnerstag, 26. Oktober 2017 | 

Maria Kehlenbeck

Ob im Martins’Bräu, im Schlappen oder beim Tanzen im Alten Güterbahnhof: Single- Frau Laura ist auf der Suche nach Mr. Right und hofft in der sonnigsten Stadt Deutschlands endlich ihren Traummann zu finden.  Alumna Maria Kehlenbeck gelingt mit ihrem Debüt ein locker-leichter Wohlfühlroman mit viel Freiburger Lokalkolorit.

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Beitrag kommentieren

Von vegetarischen Phasen der Liebe und der Suche nach Glück

Donnerstag, 27. April 2017 | 

Autor: Arnold Stadler (Foto: Jürgen Bauer)

Liebe, Glück, Sterben – in seinem neuen Roman “Rauschzeit” spricht der Freiburger Alumnus Arnold Stadler die ganz großen Themen des Lebens an. Der Tod einer Freundin weckt bei seinen Protagonisten, dem Ehepaar Mausi und Alain, auch Erinnerungen an die Freiburger Studienzeit. Stadler, der 1999 mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, setzt sich in “Rauschzeit” intensiv mit dem Lebensgefühl der Vierzgjährigen auseinander – zwischen der Sehnsucht nach dem ungelebten Leben, dem Alltagstrott und der Suche nach dem Glück.

weiter…

Thema: 2017-1, Allgemein, Alumni Buchtipps, Newsletter | Beitrag kommentieren

Dietmar Dath: “Leider bin ich tot”

Mittwoch, 15. März 2017 | 

Leider bin ich tot

In  seinem Buch “Leider bin ich tot” sucht Alumnus Dietmar Dath an der Grenze zwischen Wissenschaft und Religion nach dem Göttlichen in der Welt der Menschen. Der Roman nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die menschliche Vorstellungskraft, die auch jenseits des Erfahrbaren nicht Halt macht.

weiter…

Thema: Allgemein, Alumni Buchtipps, Blog | Beitrag kommentieren

Ein Komet mit kurzem Schweif – Ute Bales: Die Welt zerschlagen!

Freitag, 23. Dezember 2016 | 

Ute Bales: Die Welt zerschlagen!

Eine Außenseiterin unter den Außenseitern – das war Angelika Hoerle. Als Mitglied der rebellischen und revolutionären Kunstbewegung “Dada” und Frau aus dem arbeitenden Bürgertum musste Hoerle stets für das kämpfen, was sie am meisten wollte. Ihre Leidenschaft für die Kunst begleitete sie bis ans Ende ihres kurzen Lebens. Die Freiburger Autorin Ute Bales, die bereits in ihren letzten Werken ein Herz für Außenseiter bewiesen hat, beleuchtet das in Vergessenheit geratene und so schnell verglühte Leben dieser außergewöhnlichen Frau, die als “Komet des Kölner Dada” wiederentdeckt wurde.

weiter…

Thema: 2016-4, Allgemein, Alumni Buchtipps, Newsletter | Beitrag kommentieren