Alumni-Club Nordrhein-Westfalen im Ahrtal: Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers und des Ahrweiler Winzervereins

Montag, 9. Juli 2018 | 

Museum ehemaliger Regierungsbunker im Ahrtal

Anfang Juni besuchten die Freiburger Alumnae und Alumni des Clubs Nordrhein-Westfalen das Museum im ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal. Der Ausflug an die Ahr führte die Teilnehmer außerdem zum Ahrweiler Winzerverein, wo sie den Tag mit einer Führung durch den Weinkeller und einer Weinprobe ausklingen lassen konnten.   weiter…

Thema: Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

„Das Leben der Ärztin Hedwig Jung-Danielewicz“: Vortrag von Irene Dänzer-Vanotti im Alumni-Club Nordrhein-Westfalen

Montag, 2. Juli 2018 | 

Alumna und Journalistin Irene Dänzer-Vanotti referierte am Stammtischabend des Alumni Freiburg e.V.-Clubs Nordrhein-Westfalen zum Thema „Das Leben der Ärztin Hedwig Jung-Danielewicz – Berlin – Freiburg – Düsseldorf – Minsk“. Hedwig Jung-Danielewicz war eine der ersten Frauen, die in Deutschland das Staatsexamen der Medizin ablegten. Ihre erschütternde Lebensgeschichte als Jüdin zu Zeiten des Nationalsozialismus ging den Zuhörern nahe. weiter…

Thema: Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Erweiterte DNA-Analyse: Vortrag von Prof. Dr. Veronika Lipphardt im Alumni-Club Nordrhein-Westfalen

Freitag, 29. Juni 2018 | 

Der Mord an einer Freiburger Studentin und der Heilbronner NSU-Mord an einer Polizistin waren Auslöser der Debatte um die Erweiterung der DNA-Analysen in der Ermittlungsarbeit der Sicherheitsbehörden. Mit dieser Thematik konnte sich der Alumni-Club Nordrhein-Westfalen im Gespräch mit Alumna Prof. Dr. Veronika Lipphardt auseinandersetzen, die in ihrem Vortrag zur kritischen Betrachtung dieser Forderungen auf die Gefahren hinwies, die diese Methode bergen kann. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni Freiburg e.V.- Club Nordrhein-Westfalen: Besichtigung des Düsseldorfer Kraftwerks „Lausward“

Mittwoch, 9. Mai 2018 | 

Am 5. April 2018 besuchte der Alumni Freiburg e.V.- Club Nordrhein-Westfalen das Düsseldorfer Kraftwerk „Lausward“, eines der modernsten und effizientesten Erdgaskraftwerke weltweit. Neben einer Führung konnten Alumnae und Alumni einen atemberaubenden Ausblick über Düsseldorf genießen. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni Freiburg e.V.- Club Nordrhein-Westfalen zu Gast bei E. ON

Donnerstag, 21. Dezember 2017 | 

E.ON

Die Freiburger Alumnae und Alumni des Nordrhein-Westfalen-Clubs  besuchten Anfang November E-ON SE.

weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni-Club Nordrhein-Westfalen im Neanderthal-Museum

Donnerstag, 17. August 2017 | 

Am 11. Mai 2017 besuchten 31 Alumni und Alumnae des Alumni-Clubs Nordrhein-Westfalen das Neanderthal-Museum in Mettmann, in dem den Besuchern die Pioniere des menschlichen Lebens in Europa näher gebracht werden – und das quasi direkt im heimischen Düsseldorf!

weiter…

Thema: Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Ahrtal-Wanderung des Clubs Nordrhein-Westfalen am 12. Juli 2017

Mittwoch, 9. August 2017 | 

Trotz vorausgesagten Starkregens fanden sich am Mittwoch, den 12. Juli 2017 zwölf wanderlustige Alumni und Alumnae in Altenahr ein, um gemeinsam die vom Weinbau geprägte und unter Naturschutz stehende Kulturlandschaft des Ahrtals zu genießen. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni-Club Rheinland im Aachener Dom

Donnerstag, 3. November 2016 | 

Der Club Rheinland bei seiner Besichtigungsreise durch Aachen. [Foto: privat]
Der Club Rheinland bei seiner Besichtigungstour
durch Aachen. [Foto: privat]

In Aachen haben wir ein neues Mitglied gewonnen und Wolfgang Hermann hat auch gleich zum Einstand die Planungsgrundlagen für eine gelungene Dom- und Stadtführung vorgegeben.

Wir trafen uns um 13.45 Uhr; alle waren pünktlich. Das muss bei Anreisen aus ganz NRW erwähnt werden.

Eine hochinteressante, spannend gebotene Führung durch den Dom bot uns bau- und kunsthistorischen Informationen, Geschichten und Histörchen rund um den Dom und seine Bedeutung für das Reich Karls des Großen. Die anschließende Stadtführung erweiterte dann den historischen Bezug auf die ganze Stadt und ihre Stellung als Kaiserpfalz und Stadt der Kaiserkrönungen im Mittelalter.

In einem alten Teil des Ratskellers, der bis in die Mitte des 17. Jahrhunderts zurückgeht, klang der Tag aus. Der Ratskeller hatte uns ja schon von innen befeuchtet, aber der Nachhauseweg brachte noch einen Regenguss, der uns alle recht feucht in die Autos, bzw. Züge steigen ließ.

 Bericht von: Hans-Joachim Stalf, Vorsitzender Alumni-Club Rheinland

Thema: Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

“Hospiz ist Leben” – ein Bericht des Club Rheinland

Montag, 24. Oktober 2016 | 

Am 5. Oktober 2016 waren Alumni des Clubs Rheinland zu Besuch im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf. Dort hielt die Leiterin des örtlichen Hospizes Dr. med. Susanne Hirsmüller, ebenfalls Alumna der Universität Freiburg, einen Vortrag zum Thema “Palliativmedizin und Betreuung im Hospiz”.

weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Konzert „Zarathustra“ der Essener Philharmoniker

Samstag, 23. April 2016 | 

Der Alumni-Club Rheinland hatte im Frühjahr 2016 zu einem Konzert der Essener Philharmoniker eingeladen, das bei den 18 Teilnehmenden großen Anklang fand. Mozarts „kleine g-Moll-Sinfonie“ von 1773 wird wegen seiner ernst-aggressiven, dynamischen Wucht als Pendant zum fast zeitgleich publizierten Goethe´schen „Werther“ gesehen. Schmerz, Trauer und Leid finden hier klangliche Gestalt.  btb_KonzertZaratustraHier kreierte Mozart jenen Sinfonietypus, der später zum Ideal der klassischen Sinfonie erhoben werden sollte. Das durchaus junge Orchester spielte temperamentvoll und engagiert zur Freude des Publikums.

Richard Strauss` zweites Konzert für Horn und Orchester nimmt einen fast operndramatischen Konzertverlauf. Dieses Bläserkonzert eröffnete Strauss ohne Orchestervorspiel. Einzigartig war die Virtuosität des Hornsolisten Radek Baborák, der anschließend nicht enden wollenden Beifall erhielt. In seiner Tondichtung „Also sprach Zarathustra“ griff Richard Strauss philosophische Ideen aus Nietzsches gleichnamiger Schrift „Menschliches, Allzumenschliches“ auf. Das Sinfonieorchester und der Generalmusikdirektor Tomás Netopil erhielten großen Applaus für eine exzellente Darbietung.

Den Abend ließ der Alumni-Club Rheinland im Sheraton Hotel gemütlich ausklingen. Die anwesenden Mitglieder sprachen dem Clubvorstand ihren Dank aus für die hervorragenden Events, die ihnen jährlich geboten werden, und erklärten, dass sie sich in der Alumni-Runde heimisch fühlen. Einen besseren Schlussakzent dieses Abends hätte sich der Clubvorstand nicht wünschen können.

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Rheinland | Beitrag kommentieren