Alumni Club Berlin-Brandenburg beim Suhrkamp Verlag

Montag, 24. September 2018 | 

Alumna Dr. Petra Hardt öffnet ihre Schatzkiste und präsentiert eine lebendige Verlagsgeschichte.

weiter…

Thema: Allgemein, Berlin, Clubnachrichten, Deutschland | Ein Kommentar

Besuch der Radiosternwarte Stockert durch den Alumni-Club Nordrhein-Westfalen

Montag, 6. August 2018 | 

Der Astropeiler auf dem Stockert bei Bad Münstereifel ist Deutschlands erstes frei bewegliches Radioteleskop. Dieses konnten die Alumnae und Alumni des Clubs Nordrhein-Westfalen am 10. Juli besichtigen und sich hierbei ein Bild der historischen Anlage machen. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni-Club Nordrhein-Westfalen zu Besuch im Bundessprachenamt in Hürth

Donnerstag, 2. August 2018 | 

Am 12. Juni besuchten die Alumnae und Alumni des Clubs Nordrhein-Westfalen das Bundessprachenamt in Hürth. Der Besuch bot den Teilnehmern Einblicke in die Abläufe und einzelnen Bereiche der ehemaligen Dienststelle von Günther Mantell, Vorstandsmitglied des Alumni Freiburg e.V.-Clubs NRW. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni-Club Nordrhein-Westfalen im Ahrtal: Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers und des Ahrweiler Winzervereins

Montag, 9. Juli 2018 | 

Museum ehemaliger Regierungsbunker im Ahrtal

Anfang Juni besuchten die Freiburger Alumnae und Alumni des Clubs Nordrhein-Westfalen das Museum im ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal. Der Ausflug an die Ahr führte die Teilnehmer außerdem zum Ahrweiler Winzerverein, wo sie den Tag mit einer Führung durch den Weinkeller und einer Weinprobe ausklingen lassen konnten.   weiter…

Thema: Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

„Das Leben der Ärztin Hedwig Jung-Danielewicz“: Vortrag von Irene Dänzer-Vanotti im Alumni-Club Nordrhein-Westfalen

Montag, 2. Juli 2018 | 

Alumna und Journalistin Irene Dänzer-Vanotti referierte am Stammtischabend des Alumni Freiburg e.V.-Clubs Nordrhein-Westfalen zum Thema „Das Leben der Ärztin Hedwig Jung-Danielewicz – Berlin – Freiburg – Düsseldorf – Minsk“. Hedwig Jung-Danielewicz war eine der ersten Frauen, die in Deutschland das Staatsexamen der Medizin ablegten. Ihre erschütternde Lebensgeschichte als Jüdin zu Zeiten des Nationalsozialismus ging den Zuhörern nahe. weiter…

Thema: Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Erweiterte DNA-Analyse: Vortrag von Prof. Dr. Veronika Lipphardt im Alumni-Club Nordrhein-Westfalen

Freitag, 29. Juni 2018 | 

Der Mord an einer Freiburger Studentin und der Heilbronner NSU-Mord an einer Polizistin waren Auslöser der Debatte um die Erweiterung der DNA-Analysen in der Ermittlungsarbeit der Sicherheitsbehörden. Mit dieser Thematik konnte sich der Alumni-Club Nordrhein-Westfalen im Gespräch mit Alumna Prof. Dr. Veronika Lipphardt auseinandersetzen, die in ihrem Vortrag zur kritischen Betrachtung dieser Forderungen auf die Gefahren hinwies, die diese Methode bergen kann. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Alumni Club Berlin-Brandenburg: Lesung zu Volker Kaminskis neuem Roman “Auf Probe”

Donnerstag, 21. Juni 2018 | 

Es geht um Jimi Hendrix und um Rockmusik. Um einen Softwareentwickler, der seinen Job hinschmeißt. Um einen Sohn, der seine Mutter verliert. Und um einen alten Mann, der auftaucht und behauptet, sein leiblicher Vater zu sein. Darum, wie es ist, das lange Leben der eigenen Mutter noch einmal ganz neu kennen zu lernen. Und darum, einen eventuellen Vater „auf Probe“ anzunehmen. „Auf Probe“ ist nun schon der fünfte Roman des Alumnus Volker Kaminski, Schriftsteller und Journalist, seit 1983 in Berlin lebend. weiter…

Thema: Allgemein, Berlin, Blog, Clubnachrichten, Deutschland | Beitrag kommentieren

Alumni-Club München: Jour fixe japonais 2018

Montag, 4. Juni 2018 | 

Am 18.04.2018 blickte der Alumni Freiburg e.V. Club München auf eine fast eineinhalb Jahrzehnte alte Tradition zurück: den alljährlichen japanischen Jour fixe, bei dem Themen rund um Japans Kultur, Geschichte und Traditionen auf dem Programm stehen.

weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, München | Beitrag kommentieren

Alumni Freiburg e.V.- Club Nordrhein-Westfalen: Besichtigung des Düsseldorfer Kraftwerks „Lausward“

Mittwoch, 9. Mai 2018 | 

Am 5. April 2018 besuchte der Alumni Freiburg e.V.- Club Nordrhein-Westfalen das Düsseldorfer Kraftwerk „Lausward“, eines der modernsten und effizientesten Erdgaskraftwerke weltweit. Neben einer Führung konnten Alumnae und Alumni einen atemberaubenden Ausblick über Düsseldorf genießen. weiter…

Thema: Allgemein, Blog, Clubnachrichten, Deutschland, Rheinland | Beitrag kommentieren

Wissenschaft als Motor der Integration – Rektor Schiewer warb in Berlin für den Europäischen Campus als Europäische Universität.

Freitag, 27. April 2018 | 

Für den Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und den Präsidenten von Eucor, Hans-Jochen Schiewer, war es ein Heimspiel: Der gebürtige Berliner kam in die Parlamentarische Gesellschaft, um den Bundestagsabgeordneten den trinationalen Universitätsverbund am Oberrhein vorzustellen. Am Vorabend warb er beim Alumni-Club Berlin-Brandenburg für seine Idee, diesen Verbund zur Europäischen Universität auszubauen.

„Mit der grenzüberschreitenden Kooperation in der Wissenschaft rocken wir die ganze Region“, sagte Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer vor dem Alumni-Club Berlin-Brandenburg, der in die Beratungsgesellschaft KPMG geladen hatte. Als Präsident von Eucor war der Freiburger Rektor Mitinitiator für den Europäischen Verbund, zu dem sich die Universitäten Basel, Freiburg, die Université de Haute-Alsace, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Université de Strasbourg zusammen geschlossen haben. Seit drei Jahren bilden die fünf Hochschulen eine eigene Rechtspersönlichkeit, um ihre Kooperation in Forschung und Lehre noch enger zu verzahnen. „Mein Traum ist es, ein Studium à la carte anzubieten“, erklärte Schiewer. „Dann könnten sich die Studierenden ihre Seminare und Vorlesungen aus den fünf Universitäten individuell zusammenstellen. Alles würde anerkannt – mit dem Ziel eines Doppel- oder Dreifach-Abschlusses.“

Foto: Reinhold Engel

weiter…

Thema: Allgemein, Berlin, Clubnachrichten | Beitrag kommentieren