Universitätsmedaille für Jeffrey A. Himmel

Dienstag, 14. Juli 2015 | 

Rektor Schiewer überreicht Jeffrey Himmel die Universitätsmedaille

Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes für die Verdienste um die Universität Freiburg verlieh Rektor Professor Dr. Hans-Jochen Schiewer die Universitätsmedaille an Jeffrey A. Himmel. Der Präsident des Freiburger Alumni-Clubs Nordamerika engagiert sich seit Jahren für den Ausbau eines transatlantischen Ehemaligen- und Förderernetzwerks. Damit bietet Jeffrey A. Himmel Alumnae und Alumni in den USA die Möglichkeit, in Kontakt mit ihrer deutschen Universität und ihren Freiburger Kommilitoninnen und Kommilitonen zu bleiben.

weiter…

Thema: 2015-2, Allgemein, Clubnachrichten, International, Newsletter, USA, Zu Gast in Freiburg | Beitrag kommentieren

Brauereibesichtigung am Tag des Bieres

Mittwoch, 27. Mai 2015 | 

ClubStgtVerkostungDinkelackerBearb23.04.2015

Am Tag des Bieres, dem 23. April 2015, hat der Alumni Club Stuttgart (für den Bereich Württemberg) eine Betriebsbesichtigung bei der Dinkelacker Schwabenbräu-Brauerei in der Landeshauptstadt durchgeführt.

weiter…

Thema: Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Stuttgart | Beitrag kommentieren

Auch in Luxemburg formiert sich ein Alumni-Club Freiburg

Dienstag, 31. März 2015 | 

von Benh LIEU SONG (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Eberhard Uhlmann aus Luxemburg hat die Initiative für Treffen Freiburger Alumni in Luxemburg ergriffen. Im August vergangenen Jahres verschickte das Alumni-Büro seine Einladung an ehemalige Studierende aus Luxemburg. Da das Alumni-Büro nur über sehr wenige Adressen luxemburgischer Alumni verfügt, fand das erste Treffen im kleinen Kreis bei Eberhard Uhlmann zu Hause statt. Doch die Luxemburger Alumni-Gruppe soll wachsen. weiter…

Thema: 1-2015, Clubnachrichten, International, Luxembourg, Newsletter, Was macht eigentlich? | Beitrag kommentieren

Alumni-Club Rheinland: Der Max ist da!

Dienstag, 31. März 2015 | 

Bahnhof Rolandseck und der Neubau. Foto: Viola Bender

Die Künstler Hans Arp und Max Ernst, die zu den bedeutendsten Vertreter des Dadaismus und des Surrealismus zählen, lernten sich 1914 in Köln kennen und blieben Zeit ihres Lebens Freunde. Das Arp Museum Rolandseck feierte das 100-jährige Jubiläum dieser Künstlerfreundschaft mit der Ausstellung „Der Max ist da! – 100 Jahre Künstlerfreundschaft zwischen Max Ernst und Hans Arp“ – Der Alumni-Club Rheinland besuchte im Februar diese außergewöhnliche Ausstellung. weiter…

Thema: 1-2015, Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Newsletter, Rheinland | Beitrag kommentieren

Rektor Schiewer besucht Alumni-Club in den USA

Dienstag, 31. März 2015 | 

Der Alumni-Club in den USA möchte sich zugunsten der Universität Freiburg engagieren. Rektor Professor Schiewer unterstützte diese Initiative durch einen Besuch des amerikanischen Clubs Mitte Februar.
weiter…

Thema: 1-2015, Allgemein, Clubnachrichten, International, Newsletter, USA | Beitrag kommentieren

Freiburger Alumni im Deutschen Tagebucharchiv

Dienstag, 31. März 2015 | 

tagebuch

Anfang März hatte Dr. Ekkehard Meroth, der Präsident des Freiburger Alumni-Clubs, zu einem Besuch des Deutschen Tagebucharchivs in Emmendingen eingeladen. Rund 60 ehemalige Studierende nutzten die Gelegenheit zur Information über dieses in Deutschland einzigartige Archiv der persönlichen Erinnerungen. weiter…

Thema: 1-2015, Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Freiburg | Beitrag kommentieren

Ehemalige Studierende weltweit binden – Club der Freiburger Universität nun auch im mittleren Neckarraum aktiv

Dienstag, 17. März 2015 | 

Ehemalige Studierende von Universitäten sind in den letzten Jahre auch in Deutschland stärker in den Fokus ihrer früheren Hochschulen gerückt. Beim Club Stuttgart (für den Bereich Württemberg), rechnet man mit ca. 25.000 Ehemaligen in der Region. Gut 4.000 davon wurden in den letzten Jahren angeschrieben und eröffneten 2010 im Stuttgarter Haus der Geschichte den hiesigen Club. Mehrere Dutzend treffen sich seitdem immer wieder, vor allem in der Landeshauptstadt. Als eine der ersten Universitäten gründete die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bereits 1997 solche Clubs für Ehemalige an den neuen Lebensorten ihrer früheren Studierenden im In- und Ausland. Die Bezeichnung Alumni, die sich für die Ehemaligen eingebürgert hat, ist vom lateinischem „Alumnus”, der Zögling, abgeleitet. International sind Akademiker-Clubs in Brasilien, USA, Kamerun, China oder Südkorea Ausdruck der Globalisierung. Bei den Clubs in Deutschland sind Freiburg am Sitz der Uni selbst, Berlin, Rheinland, Rhein-Main oder München seit Jahren recht aktiv. Der Club Stuttgart (für den Bereich Württemberg) ist in den letzten Jahren hinzugekommen. weiter…

Thema: Clubnachrichten, Deutschland, Stuttgart | Beitrag kommentieren

Kurzweilige Weinprobe des Clubs Stuttgart

Mittwoch, 7. Januar 2015 | 

teaser-weinprobe-stuttgart-2014

Freiburger Alumni der Region Stuttgart erlebten am 20. November 2014 eine sehr informative und zugleich kurzweilige Weinprobe des Hauptstadtclubs. Kellermeister Bernhard Nanz vom Weingut der Stadt Stuttgart in Bad Cannstatt führte mit viel Kenntnis und Humor durch den Abend. Es gab Wissenswertes zum Thema Wein sowie zur Stadt Stuttgart, ihrer Struktur und Geschichte.

weiter…

Thema: Clubnachrichten, Deutschland, Stuttgart | Beitrag kommentieren

Neues von den Alumni in Italien

Samstag, 13. Dezember 2014 | 

Nach einer längeren Pause kamen die Alumni Ende September in Rom zusammen und erarbeiteten erste Pläne für neue Aktivitäten. weiter…

Thema: 4-2014, Alumni für Alumni, Clubnachrichten, International, Italien, Kurz gemeldet, Newsletter | Beitrag kommentieren

Besuch des Alumni-Clubs Karlsruhe beim Bundesgerichtshof

Freitag, 12. Dezember 2014 | 

Club Karlsruhe BHG Cover

Nachdem der Besuch des Alumni-Clubs Karlsruhe beim Bundesverfassungsgericht im letzten Jahr ein großer Erfolg war, folgten viele Ehemalige der Freiburger Uni in diesem Jahr einer Einladung, um den Bundesgerichtshof zu besuchen.

weiter…

Thema: 4-2014, Allgemein, Clubnachrichten, Deutschland, Karlsruhe, Newsletter | Beitrag kommentieren