„Ich bleibe, solange ich gebraucht werde“

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Die Universität Freiburg erkennt zivilgesellschaftliches Engagement von Bachelorstudierenden, auch gegen Covid-19, als Studienleistung an. Freiburg, 05.05.2020

Seit elf Jahren arbeitet Phillip Müller ehrenamtlich beim Roten Kreuz im Bereich des Bevölkerungsschutzes. Über dieses Engagement ist der Student nun zum Krisenstab der Stadt Freiburg gelangt, der mit Aufkommen des Coronavirus gegründet wurde. Müller kümmert sich um alles, was die Kommunikation betrifft: Server, Firewalls und Computerarbeitsplätze einrichten, E-Mailverteiler anlegen und Internetverbindungen aufbauen. Die Albert-Ludwigs-Universität unterstützt ihn und andere Studierende bei ihrem Einsatz für die Zivilgesellschaft. Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) hat aufgrund der aktuellen Situation sein Modul „Service Learning“ angepasst: Bachelorstudierende, die in Initiativen gegen Covid-19 tätig sind, können sich vier ECTS-Punkte als Studienleistung anrechnen lassen.

weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Ausleihe auf Abstand

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Die Universitätsbibliothek gehört zu den am meisten besuchten Gebäuden Freiburgs – seit Mitte April 2020 hat sie im Notbetrieb wieder geöffnet. Freiburg, 07.05.2020

Auf einmal stand es still, das Herz des Freiburger Wissenschaftsbetriebs: Die Universitätsbibliothek (UB) musste am 13. März 2020 aufgrund eines Infektionsfalls mit Covid-19 schließen. Knapp 10.000 Personen nutzen die UB täglich. Plötzlich war nicht mehr klar, wann sie wieder Zugriff zu den benötigten Büchern, Zeitschriften und Datenbanken haben würden – geschweige denn ins Gebäude könnten. Knapp fünf Wochen hat es gedauert; Mitte April hat die UB ihre Türen wieder geöffnet, doch „von einem regulären Nutzerservice sind wir noch weit entfernt“, betont Dr. Antje Kellersohn. Im Gespräch mit Rimma Gerenstein berichtet die UB-Direktorin, wie sie die Zeit der Schließung erlebte, wie es mit dem Notbetrieb weitergeht und warum die Coronakrise den hohen Stellenwert von Bibliotheken verdeutliche.

weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Aufbruch im virtuellen Klassenzimmer

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Die Universität Freiburg startet in ein Sommersemester, das von digitaler Lehre geprägt sein wird. Freiburg, 11.05.2020

Innerhalb weniger Wochen hat die Universität Freiburg ihr Lehrangebot nahezu flächendeckend umgestellt: Galt E-Learning zuvor als eine ergänzende und bereichernde Alternative, sind digitale Formate im Sommersemester 2020 der neue Standard – über alle Disziplinen und Studiengänge hinweg. Eine Ausnahme wird es laut der Corona-Verordnung nur für einige Laborkurse geben. Von den Erfahrungen aus diesem besonderen Semester kann die Universität langfristig profitieren.

weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Bis zu 900 Euro als Sicherheitsnetz

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Ein neues Förderprogramm der Universität Freiburg unterstützt Studierende, die aufgrund der Coronakrise in wirtschaftliche Not gekommen sind. Freiburg, 11.05.2020

Ob Kellnern im Café, Kassieren am Kinoschalter oder Kontrollieren von Veranstaltungstickets: Viele Studierendenjobs sind wegen der Ausbreitung von Covid-19 vorerst auf Eis gelegt oder ganz gestrichen worden. Für zahlreiche Studierende bedeutet dies, dass sie ihren Lebensunterhalt nicht mehr eigenständig sichern können und ihr Studium pausieren oder sogar abbrechen müssen. Die Universität Freiburg will ihren Studierenden in dieser Notlage helfen und hat dafür in Kooperation mit dem Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald ein neues Förderprogramm, die „Studiennothilfe“, initiiert.

weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Gerüstet für die nächste Welle

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Etwa 1.500 Studierende haben sich als medizinische Helfer gemeldet – zwei von ihnen berichten von ihren Erfahrungen auf der Station. Freiburg, 08.05.2020

Die Welle an Covid-19-Erkrankungen in Deutschland fiel bisher kleiner aus als erwartet, die der Hilfsbereitschaft dafür aber viel größer: Etwa 350 Freiburger Medizinstudierende sind derzeit im Corona-Hilfseinsatz, die meisten von ihnen im Universitätsklinikum. Insgesamt hatten sich knapp 1.500 Studierende der Albert-Ludwigs-Universität für die von der Offenen Fachschaft Medizin e.V. initiierte Aktion gemeldet, und auch das Land Baden-Württemberg hatte einen ähnlichen Aufruf gestartet. Zwei Medizinstudentinnen berichten, wie sie ihren Einsatz auf der Chirurgischen Intensivstation erleben.

weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Der kahle Campus

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Orte, an denen sich sonst Studierende und Lehrende tummeln, wirken in Corona-Zeiten gespenstisch verwaist – und offenbaren einen ungewohnten Anblick. Freiburg, 14.04.2020

Von Seminar zu Seminar eilen, auf der Wiese Sonne tanken, zur Universitätsbibliothek (UB) radeln, zwischen zwei Vorlesungen einen Kaffee trinken, mit Freundinnen und Freunden in der Mensa essen: Wenn das Semester losgeht, ist der Campus voller Leben. Normalerweise. Doch im April 2020 zeigen sich auch an der Universität Freiburg deutlich die Auswirkungen der Corona-Pandemie: Die UB, die Kollegiengebäude, Mensen und andere beliebte Plätze wirken gespenstisch verwaist. Nur das Wetter lässt sich nicht von Ausgangsbeschränkungen abschrecken – die Sonne scheint und wärmt leere Höfe und Wiesen. Irgendwann werden die Studierenden und Lehrenden wieder auf den Campus zurückkehren – bis dahin hat Sandra Meyndt den ungewohnten Anblick mit ihrer Kamera festgehalten.

weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Ansprache des Rektors zum Sommersemester

Dienstag, 9. Juni 2020 | 

Liebe Alumnae und Alumni,

 

am 11. Mai hat die Vorlesungszeit für das Sommersemester 2020 begonnen, und ich muss gestehen, dass ich solch einen Semesterstart in meinen 45 Jahren im akademischen Leben noch nie erlebt habe. Der Campus ist leer, in den Hörsälen und auf den Gängen der Kollegiengebäude herrscht Stille. Dieses Sommersemester wird für uns alle eine neue und unerwartete Erfahrung, denn alle Lehrveranstaltungen, die digital möglich sind, werden als Fernlehre angeboten, also in digitalen Formaten. weiter…

Thema: 2020-2, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

“Der Katastrophenfall darf den demokratischen Rechtsstaat nicht aus den Angeln heben”

Dienstag, 5. Mai 2020 | 

Gregor von uniCROSS hatte den Freiburger Alumnus Wolfgang Schäuble am Hörer, um mit ihm über Wirtschaftspolitik, Grundrechte und die parlamentarische Demokratie in Zeiten der Corona-Pandemie zu sprechen. Außerdem berichtet Wolfgang Schäuble davon, was ihn in seiner Freiburger Studienzeit am meisten beschäftigt hat.

Lesen Sie das Interview bei uniCross.

Thema: Allgemein, Blog | Beitrag kommentieren

Ansprache des Rektors zur Corona-Krise

Dienstag, 21. April 2020 | 

In seiner Ansprache bittet Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer alle Mitglieder der Universität um Achtsamkeit und Rücksichtnahme. Sehen Sie hier das Video zur Ansprache.

weiter…

Thema: 2020-1, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren

Ein Virus, viele kleine Wellen

Dienstag, 21. April 2020 | 

Der Infektiologe Winfried Kern sieht kein rasches Ende der Pandemie und vermutet, dass es immer wieder lokale Ausbrüche von Covid-19 geben wird.

Aktuell behandelt das Universitätsklinikum Freiburg 80 bis 100 Patientinnen und Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind. Professor Dr. Winfried Kern, Ärztlicher Leiter der Infektiologie am Department Innere Medizin, glaubt nicht, dass diese Zahl noch steil ansteigen wird – aber er sieht auch kein rasches Ende der Pandemie. Im Interview mit Jürgen Schickinger berichtet Kern über die Lage im Klinikum, Therapien und Hindernisse, individuelle Risiken und gesellschaftliche Herausforderungen und erklärt, was eine protestantische Freikirche mit den Fallzahlen in Südbaden zu tun hat.

weiter…

Thema: 2020-1, Allgemein, Blog, Newsletter | Beitrag kommentieren